Jakobsweg 2013 – Letzte Vorbereitungen

149-2

Die letzten Ausrüstungsgegenstände sind bestellt, Fahr- und Flugpläne ausgedruckt und somit kann es am Freitag losgehen.

Dann geht es auf den Jakobsweg und knapp über 800 Kilometer zu Fuß durch Frankreich und Spanien.
Noch habe ich keine Ahnung was mich erwartet aber mein Motto steht schon fest:

„Only those who will risk going too far can possibly find out how far one can go.“

Frei übersetzt: „Nur der, der riskiert zu weit zu gehen, wird wahrscheinlich herausfinden wie weit er wirklich gehen kann“

Spätestens am Mittwoch werde ich noch meine Packliste veröffentlichen um euch einen Tipp zu geben, was man benötigt oder wie sich dann später vielleicht herausstellen wird nicht benötigt wurde.

Anm. in eigener Sache: Wie ihr seht ist die alte Website weg, das CMS (Content Management System) hat sich nicht so Vorteilhaft erwiesen wie erhofft. Nun ist meine Seite als Blog online. Zu jedem Tag einer Reise ist ein Blogeintrag geplant und wird später als EIN Reisebericht mit Zusatzinfos online gestellt. Zudem ist hier bei WordPress eine bessere Anbindung an Facebook sowie eine bessere Möglichkeit von unterwegs zu berichten. Auf dem Jakobsweg versuche ich euch täglich eine Statusmeldung abzuliefern und ein, zwei Fotos zu posten. Alle alten Reisen werden aus Zeitgründen erst nach dem Jakobsweg hinzugefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.