Jakobsweg 2013 – Portos – Boente

20130805-112243.jpg

Für den heutigen morgigen verabredeten wir uns auszuschlafen, d.h. Unsere Wecker klingelten erst um 6:30 Uhr. Wir verließen die Herberge kurz nach sieben.

Unsere Frühstückspause machten wir heute durch den späteren Start bereits eine Stunde später in einer großen Anlage mit mehreren Herbergen in Palas de Rei.

Dur heutige Strecke war sehr abwechslungsreich und es waren sehr viele Orte die wir in kurzen Abständen passierten. In Casanova machten wir einen Fotostopp mit James Manzana.

In Mélide fand am heutigen Sonntag ein großer Markt statt, sodass es für Pilger sehr schwierig war mit frisch durch die engen Straßen zu kommen. Ich machte dort keinen Stopp fürs Mittagessen sondern ging weiter bis nach Boente zur Herberge. Eine Stunde später kamen dann auch Crystal und Dorota in der Herberge an.

Zuvor gönnte ich mir einen kleinen Snack, Patatas Bravas und ein Bier. Der heutige Nachmittag gestaltete auch sehr entspannt und endete nach dem Abendessen mit einer Flasche Wein und für mich Bier. Noch zwei Tage und weniger als 50 km bis Santiago de Compostela.

Heutige Etappe:
26km (noch ca. 49km bis SdC)
350m Aufstieg; 540m Abstieg
Dauer: 6h

20130805-112150.jpg

20130805-112158.jpg

20130805-112206.jpg

20130805-112230.jpg

20130805-112252.jpg

20130805-112243.jpg

20130805-112308.jpg

20130805-112301.jpg

20130805-112223.jpg

20130805-112325.jpg

20130805-112333.jpg

20130805-112215.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.