Berlin 2013 – Detmold und Büren Tag 3

DSC04585

Heute standen nach einem Amerikanischen Frühstück mit Pancakes weitere kulturelle und Natur-Höhepunkte in Ostwestfalen auf dem Plan.

Zunächst ging es mit dem Auto von Steinhagen nach Detmold um das Herrmannsdenkmal zu besichtigen. Nach anfänglichen Regenwetter wurde es zum Zeitpunkt der Besichtigung sogar ein wenig sonnig. Am Automaten zogen wir uns ein Ticket um neben dem Denkmal auch die Aussicht vom selbigen zu genießen.

IMG_2814.JPG DSC04573.JPG DSC04574.JPG DSC04580.JPG IMG_2819.JPG IMG_2825.JPG IMG_2826.JPG

Anschließen fuhren wir ein Stück weiter und besichtigten die Externsteine. Trotz der Jahreszeit konnte man auch diese besteigen und besichtigen. Nach einiger Zeit auf den Externsteinen ging es zurück zum Auto.

IMG_2829.JPG IMG_2834.JPG IMG_2842.JPG IMG_2847.JPG DSC04590.JPG DSC04591.JPG DSC04599.JPG

Da noch genügend Zeit war fuhren wir weiter nach Büren und sahen uns die Wewelsburg an. Allerdings nur von außen und den Innenhof. Nach einigen Fotos und einem heißen Getränk im Café ging es wieder nach Steinhagen.

IMG_2855.JPG IMG_2856.JPG IMG_2857.JPG IMG_2859.JPG DSC04608.JPG DSC04609.JPG DSC04610.JPG

Zum Abend gab es neben Pizza, American Football im TV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.