Berlin 2013 – Schwerin Tag 4

IMG_2866

Heute begann der erste Tag unserer kleinen Norddeutschland-Tour, mit dem Etappenziel Schwerin. Hier besuchten wir Bekannte von Crystal. Nach einem kleinem Frühstück wollten wir eigentlich losfahren. Gepackt war alles, wir saßen auch schon im Auto, als dieses dann streikte. Besser gesagt die Batterie.

Da leider kein Überbrückungskabel aufzutreiben war riefen wir den ADAC und warteten ab. Unsere geplante Ankunftszeit verschob sich so natürlich auf unbestimmte Zeit nach hinten. Als das Auto endlich überbrückt war, konnte es dann endlich los gehen in Richtung Schwerin.

Da heute Sonntag ist, ist für morgen ein außerplanmäßiger Stopp bei einer Werkstatt angebracht um eine neue Batterie zu besorgen. Was allerdings unerwartet kam, war, dass nach 200km Autobahn nach einem Raststopp das Auto wieder nicht an sprang. Hier kaufte ich mir dann aber ein Überbrückungskabel und fragte bei einem benachbartem Auto um Hilfe. Also überbrücken und direkt nach Schwerin ohne Auto ausschalten.

DSC04612.JPG

In Schwerin angekommen schaute ich mich auf dem Weg schon mal um, wo ich eine passende Werkstatt finden kann für den morgigen Tag. Bei Crystals Bekannten wurden wir herzlichst begrüßt und empfangen und aßen erst mal – mittlerweile schon – zum Abendessen.

Nun wurden wir freundlicherweise zum Schweriner Weihnachtsmarkt begleitet und konnten neben einem Glühwein auch einen ersten Blick auf die Weihnachtlich geschmückte alte Innenstadt werfen.

IMG_2860.JPG IMG_2861.JPG IMG_2862.JPG IMG_2863.JPG IMG_2864.JPG IMG_2866.JPG IMG_2878.JPG

Am Abend gab es dann zurück in der Wohnung eins, zwei Schnäpse und später verfolgten wir noch via Twitterfeed das Seattle Football Spiel.

DSC04616.JPG DSC04618.JPG IMG_2879.JPG IMG_2880.JPG IMG_2881.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.