Köln 2014 – Tag 01

20140418-203359.jpg

Da in dieser Woche zwei Fahrten nach Köln auf den Plan standen, fasse ich es einfach mal zusammen.

Wir machten uns heute bei bestem Aprilwetter mit dem Zug auf den Weg von Wuppertal nach Köln.

Unser erster weg führte uns zum Rheinufer um eine Rundfahrt mit dem Schiff zu buchen.

Wir hatten Glück und die Abfahrt des Schiffs lag in den nächsten 5 Minuten. Zunächst war es ein wenig windig auf dem Sonnendeck aber dieses legte sich und in der Sonne dachte man schon mal kurz über Sonnenbrandgefahr nach.

Nach der einstündigen Fahrt liefen wir zum nahe gelegenen Kölner Dom. Diesen besichtigten wir nur von innen.

Von hier liefen wir zu den Rheinterassen, wo sich die Wurstbraterei aus dem Tatort befand. Hier probierte jeder seinen persönlichen Favoriten aus. Ich gönnte mir eine Krakauer.

Nach diesen dich längeren Fußmarsch fuhren wir mit der Straßenbahn zurück zum Heumarkt.

Hier bestellten wir unser Abendessen und ein lecker Weizen in der Gaststätte Pfeffermühle. Zudem genossen wir die Aussengastronomie bei diesem Wetter.

Nun fuhren wir gegen 20 Uhr wieder zurück nach Wuppertal. Für mich stand fest, das ich ab morgen ein Teil meines Osterwochenende hier verbringen werde.

20140418-203510.jpg

20140418-203526.jpg

20140418-203545.jpg

20140418-203603.jpg

20140418-203617.jpg

20140418-203637.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.