USA 2014 – Tag 14 – Grand Canyon Nationalpark

Heute standen wir sehr früh auf. Auch wenn es scheinbar für andere Camper normal ist, war für uns 6:45 Uhr früh.

Grund dafür war der heutige Plan den Bright Angel Trail zu gehen. Dieser Trail ist ca. 15 Kilometer lang und fuhrt in den Canyon hinein. Es gibt drei halte dort. Wir stoppten am dritten halt dem Indian Garden. Vergleichbar mit einer kleinen Oase, die aus bäumen, einem kleinem Fluss und viel Schatten bestand.

Man kann den Trail auch bis zum Fluss weitergehen, dann muss man aber auf dem Trail übernachten. Da von einer Rückreise am selben Tag dringend abgeraten wird.

Die Länge des Trails ist weniger das Problem, mehr der Höhenunterschied. Wir mussten 1000 Höhenmeter runter und für den Rückweg wieder hinauf. Der hinweg dauerte nur 2 Stunden.

Wir machten in Indian Garden ca. 4 Stunden Pause und liefen gegen 14 Uhr wieder los.

Der Rückweg allerdings war nicht so lang wie erwartet wir gesuchten auch nur 3 Stunden.

Am Ende waren wir dich ganz schon geschafft. Fuhren nur noch Duschen und machten unser Abendessen.

Den Tag liesen wir am Lagerfeuer ausklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.