USA 2014 – Tag 20 – Los Angeles

Heute fuhren wir wieder in Richtung Los Angeles Downtown. Diesmal aber noch weiter, Genauer zum Santa Monica Beach.

Hier ist der Strand Eis man LA aus dem Fernsehen kennt. Alle fahren Fahrrad, Joggen oder trainieren am Muscle Beach. Gesehen werden ist hier das Motto.

Wir parkten unser Auto in der Nähe und verbrachten ca. 3 Stunden am Strand. Anschließend gingen wir zum Santa Monica Pier und beobachteten die vielen Fahrgeschäfte.

Nach einigen Fotos und shoppen gingen wir zum Anfang des Piers und aßen zu Mittag. Für mich gab es ein Angus Burger.

Gesättigt fuhren wir weiter durch LA in Richtung Beverly Hills. Wir fuhren durch die reiche Wohnsiedlung und am Beverly Hills Sign vorbei. Ebenso sahen wir den Rodeo Drive.

Nun ging es nach Hollywood zum Walk of Fame. Hier schlenderten wir etwas entlang und machten wieder viele Fotos. Außer den Sternen kann man hier viele Künstler sehen, die sich als Stars verkleiden und so ein wenig Geld machen.

Am Abend trafen auf uns bei einer Bekannten von Crystal und später kam auch noch Tony hinzu. Wir pachten unsere Taschen und Rucksäcke voll mit essen und trinken und liefen zum Hollywood bowl. Hurt spielten die Los Angeles Philharmonie ein Konzert, welches mit NASA aufnahmen von unseren Planeten untermal wurde.

Nach vielen Snacks und Bier und Wein ging es nach Chino zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.