USA 2014 – Tag 29 – Vancouver – Portland – Vancouver

Nach einer langen Nacht und endlich wieder schlaf einem richtigen Bett standen wir etwas später auf.

Wir fuhren nach Downtown Portland um den 4T Trail zu bewältigen.

Dieser beinhaltet, Train (Strassenbahn), Trail (Wanderung), Tram (Seilbahn) und Trolley (Bus). Die Fahrt mit der Straßenbahn war recht einfach, sie startete um Zentrum und führte uns auf den Berg hinauf zum Oregon Zoo. Hier startete unser 4 Meilen Trail. Dieser ging sowohl an der Straße aber vorallem durch den Wald entlang. Es ging Bergauf und bergab. Als wir nach ca. 2 Stunden an der medizinischen Fakultät ankamen stiegen wir in die Seilbahn. Diese ist kostenlos solange man nur bergab fahren will. Der Abschluss war die Fahrt mit dem Trolleybus.

Wir verließen den Bus nahe des Ufers und gingen am Fluss entlang Richtung unserem geparkten Auto.

Wir fuhren dann am Abend zu McMenemins zum Abendessen ist wir ein Pub eingerichtet und bietet neben River großen Bierauswahl auch leckeres essen.

Nach dem essen liefen wir zum LivingRoon Theater um den letzten Tag der Vorführung der Camino Dokumentation zu sehen.

Von hier aus fuhren wir zum Portland City Grill und trafen Crystals Freundin und tranken einige Biere.

Später stoppten wir bei Voodoo Donuts bevor wir zu Donna nach Hause fuhren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.