Bulgarien 2015 – Tag 01

  
Die Nacht war kurz. Eigentlich gab es keine, denn gegen halb vier machte ich mich auf den Weg zum Flughafen Düsseldorf.
Gegen die Information aus dem Internet war mein Parkplatz frei und ich konnte somit ein paar Euros sparen. Zunächst checkte ich am Bulgarian Air Charter Schalter ein, man weiß ja nie wie lange das so dauern kann.

Anschließend holte ich mir – ganz wichtig – bei McDonald’s einen Kaffee. Diesen trank ich auf dem Weg zum Gate und zum Sicherheitscheckin.

Die Maschine hob pünktlich ab und wir kamen kurz nach 11 Uhr in Bulgarien auf dem Flughafen in Burgas an. Von dort organisierte Bucher Reisen den Transfer zu meinem Hotel am Sonnenstrand.

Das Hotel Calimera Beach Sunny Beach ist eine recht ansehnliche Anlage. Allerdings ist Mitte Mai noch nicht alles offen. Neben ganzen Hotelbereichen auch ein paar Pools sowie die Pizzaria. 

Allerdings durch die wenigen Gäste konnte ich schnell Einchecken und noch zu Mittag essen. Anschließend  habe ich ein wenig die Anlage inspiziert und mich an der Pool Bar breit gemacht. 

Nach ein paar Bier gingbich zum nahe gelegenen Strand und sah mir diesen sowie die Promenade an. Vieles wird noch für die Hauptsaison fertig gebracht. Aber auch hier ist genügend offen.

Das Wetter ist mit 25 Grad schön und die Wassertemperatur soll bei 20 Grad liegen. Wirkte kälter. Werde die nächsten Tag vielleicht doch eher mit Animation am Pool verbringen. Genauso kann ich am Pool die Vorzüge des all inclusive nutzen.

Jetzt werde ich mich ein wenig den Abend genießen und weiter schauen. Morgen weiß ich auch mehr ob ich noch einen Ausflug nach. 

Folgt mir weiter online. Würde mich freuen.

   
                     
                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.