Cuba here i’am. ??
Kurze Zusammenfassung erster Tag.
Schon beim einchecken wollen es die Leute nicht verstehen was Corona ist totales Chaos was Abstand angeht. Da kann die Condor nichts für.
Dann grosses Problem für viele es darf nur ein Handgepäck mitgenommen werden. Es kommt soweit das manche auf den Flug verzichten anstelle des Gepäcks. Heisst 3 Stunden Verspätung. Das Gepäck muss ausgeladen werden sogar die Polizei hilft.
Ansonsten ein guter Flug von Condor von Düsseldorf nach varadero. Der erste dieser Art von Düsseldorf nach Kuba. Dank Platz am Notausgang.
In Kuba angekommen geht’s weiter aussteigen nach Sitzreihen nicht möglich. Vor allen die Spanier und Kubaner schaffen es nicht. Alles drängelt und alles ohne Abstand. Bei der Einreise Test und Fieber messen. Ergebnis morgen.
Maske muss auf der Strasse und im Hotel im. Gebäude getragen werden.
Das Hotel macht nen guten Eindruck und das Bier und der mojito schmeckt. Umbuchen auf das Sol Palmeras hat super funktioniert danke an DER.

Cuba here i'am. ??

Kurze Zusammenfassung erster Tag.

Schon beim einchecken wollen es die Leute nicht verstehen was…

Gepostet von Mario Schlimper am Freitag, 6. November 2020