Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Thomas Sbampato: Kanada Alaska – North of Normal

16. Januar 2018 um 19:30 - 21:30

10€

Kanada Alaska – North of Normal

Kanada Alaska – das Traumland für Abenteurer und Geschichtenerzähler wie den amerikanischen Schriftsteller Jack London, dessen Bücher über den Goldrausch im Yukon mich bereits in jungen Jahren veranlassten auf den Spuren der Goldgräber über das pazifische Küstengebirge zu steigen, den Yukon runterzupaddeln und im Klondike nach Gold zu schürfen.

Mittlerweile verbrachte ich über fünf Jahre in Kanada – Alaska, veröffentlichte sechs Bücher, unzählige Artikel und hielt weit über tausend Vorträge über den Norden Nordamerikas. Erstmalig präsentiere ich mit „North of Normal“ die eindrücklichsten Bilder, abenteuerlichsten Anekdoten und humorvollsten Geschichten in einem „Best of“ Vortrag.

Dabei gewähre ich intime Einblicke in das Leben meiner Freunde, knorrige Charakteren, die verwurzelt sind mit der Weite des Nordens und ihren Nachbarn, Bären, Elche, Wölfe und Wale. Ich begleite John Hall, der nur mit Pickel und Schaufel ausgerüstet, sich zehn Jahre lang durch den Permafrost der Brooks Mountains wühlte, bis er auf eine reiche Goldader stiess, berichte über das Leben von Jeanne Keane, die als Eagle Lady berühmt wurde, zeige warum die Braut bei einer Cowboyhochzeit auf den Strauss schiesst und erlebe den Alltag der Inuits in einem kleinen Dorf in der Arktis, wo meine Frau als Lehrerin an der Schule die Kinder unterrichtete.

Ich erzähle aus meinem Leben als Tierfotograf und wie ich als einziger Europäer für über zehn Jahre eine Fahrerlaubnis für den Denali Park besass. So gelangen mir in der Serengeti des Nordens, am Fusse der Alaska Range aussergewöhnliche Aufnahmen von Grizzlies, Wölfen und kämpfenden Elchen, von denen einige Bilder in einer permanenten Ausstellung im Visitor Center des Parks ausgestellt sind.

Ich präsentiere Ihnen in einem fulminanten Bilderreigen und mitreissenden, humorvollen Geschichten ein Kanada und Alaska wie es nur wenige kennen, von den farbigen Wäldern im Osten, über die polaren Gebiete im Norden, den Rocky Mountains im Westen, bis hin zu den sturmumtosten Aleuteninseln Alaskas. Erleben Sie ein vielschichtiges und spannendes Porträt vom Norden Nordamerikas, der wie kein zweiter für Wildnis und Abenteuer steht und lassen Sie sich inspirieren von dem rauen Flair der Freiheit von „North of Normal“.

Ich freue mich auf Ihren Besuch – „Kanada Alaska – North of Normal“, mit Buch und DVD zum Vortrag

Trailer Kanada Alaska – North of Normal



Abenteuer Kanada

Vom Atlantik zum Pazifik

Es ist gross, sehr gross sogar. 10Mio qkm macht Kanada zum zweitgrössten Land der Erde und die gilt es zuerst einmal in den Griff zu bekommen. Alles in Kanada scheint überdimensioniert: gigantische Berge, gewaltige Gletscher, endlose Nadelwälder, unendliche Prärien. Nicht zu vergessen die Tiere zu Land und zu Wasser: Grizzlies, Elche, Eisbären, Wale, eines imposanter als das andere.

7800 km auf dem Trans Canada Highway trennen St.John’s, die malerische Hauptstadt Neufundlands am Atlantik, von Viktoria, dem kolonialen Städtchen auf Vancouver Island am Pazifik. Dazwischen liegen die Metropolen Montreal, Toronto und Vancouver. An ihrem Stadtrand breiten sich die unendlichen Weiten Kanadas aus, in die Thomas Sbampato eintaucht. Er begegnet Eisbärinnen in der Arktis, die mit ihren Neugeborenen die Schneehöhle verlassen, sitzt bei minus 52°C am Lagerfeuer über sich die tanzenden Polarlichter, paddelt mit dem Kanu durch die Herbstwälder Ostkanadas, fotografiert die letzten wilden Bisons in der Prärie, wandert über die Rocky Mountains und macht sich auf die Suche nach dem geheimnisumwitterten, weissen Schwarzbären im pazifischen Regenwald.

An der Schnittstelle zur Natur trifft Sbampato die Menschen, die ihn faszinieren. Seine Kamera ist immer hautnah dabei. Er begleitet Cowboys beim Viehtrieb, gibt einen Einblick in das arbeitsreiche Leben der Farmer, zeigt die Realität der Inuits beim traditionellen Walfang und streift tagelang mit den Tshimshian Indianern durch die Regenwälder der Pazifikküste.

Dabei spürt man imm wieder die Nähe und Verbundenheit des Fotografen mit dem Land, welches seit 1999 seine zweite Heimat ist. Damals verlor er sein Herz an den Norden Nordamerikas und porträtierte seither die Natur und Menschen Kanadas und Alaskas in zahlreichen Büchern, Artikeln und Vorträgen. Erleben Sie ein bildstarkes, informatives und humorvolles Porträt über ein Land welches wie kein zweites für Abenteuer, Weite und Natur steht.

4seasons veröffentlichte online meinen Artikel mit vielen Bildern über die weiblichen Eisbären in der Arktis, die mit ihren Neugeborenen die Geburtshöhlen verlassen. Einfach auf diesen LINK klicken.

Quelle: www.sbampato.ch

Details

Datum:
16. Januar 2018
Zeit:
19:30 - 21:30
Eintritt:
10€
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Webseite:
http://www.sbampato.ch/index.php?id=33

Veranstalter

Thomas Sbampato
Telefon:
+41 (0)44 830 05 69
E-Mail:
thomas@sbampato.ch
Webseite:
www.sbampato.ch

Veranstaltungsort

Stadtbücherei St. Lucia
Brentrups Garten 3
Harsewinkel, NRW 33428 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
05207/9174-0
Webseite:
www.vhs-vhs.de