Jakobsweg 2013 – Triacastela – Morgade

20130803-093048.jpg

Es ging wieder um kurz nach 6 Uhr los und wir entschieden uns heute für die kürzere Variante. Heute hatten wir uns vorgenommen mehr zu laufen um auf Dorota zu treffen.

Ebenso wollten wir auf Ondrej treffen, der draußen am Wegesrand schlief. Leider fanden wir ihn nicht und somit liefen wir weiter. Zunächst führte der Weg Crystal und mich an der Straße entlang.

Nach San Christovo do Real verließen wir diese und es fing auf einem Waldweg weiter. Wir durchquerten Renche und sahen später an einen Aussichtspunkt, das Kloster von Samos.

Genau an diesem Punkt wussten wir, dass wir falsch gelaufen sind, es war zwar der Camino aber die längere Variante. Zunächst machten wir hier eine Frühstückspause und holten uns den Stempel im Kloster ab. Wir entschieden uns für eine weitere Alternative. Diese führte uns zwar an der Straße lang ersparte uns aber weitere 6 km. Somit blieben uns nur noch 34 km Gesamtlänge heute.

Die nächsten fast 3 Stunden bis Sarria waren sehr lang und anstrengend. Nur mit Crystals Hilfe und einigen Gesprächen und verschiedenen Themen überstanden wir das. In Sarria machten wir eine kurze Pause.

Nun lagen nur noch zwei Stunden vor uns und wir liefen durch. Barbadelo, Peruscallo, A Brea und Morgarde. Hier trafen wir endlich auf Dorota und checkten in unseren privaten Dreibettzimmer ein. Nach der Dusche setzten wir uns in den Garten und tranken zunächst Bier und stießen später mit Wein auf unsere Reunion an.

Später lief Ondrej hier vorbei und wie luden ihn ein. Nach zwei Flaschen Rotwein ging es zum Dinner. Nach zwei weiteren Flaschen ging es abends ins Bett.

Heutige Etappe:
34km (noch ca. 99km bis SdC)
510m Aufstieg; 520m Abstieg
Dauer: 9h

20130803-093041.jpg

20130803-093048.jpg

20130803-093055.jpg

20130803-093034.jpg

20130803-093027.jpg

20130803-093101.jpg

20130803-093108.jpg

20130803-093123.jpg

20130803-093117.jpg

20130803-093145.jpg

20130803-093214.jpg

20130803-093132.jpg

20130803-093159.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.